Zitate

Hannah Kent - Das Seelenhaus

"Es bedurfte all meiner Willenskraft, zu verbergen, was ich am liebsten in den Wind hinausgeschrien, in die Erde gekratzt und ins Gras gebrannt hätte." S.253

"Nein, noch bin ich warm, noch schreit mein Blut in meinen Adern wie der Wind selbst, und es rüttelt an dem leeren Nest und verlangt zu wissen wo all die Vögel geblieben sind, wo sind sie nur geblieben?" S. 360

Kommentare